Das von Profis verwendete Make-up ist sehr unterschiedlich zu dem Make-up, das die meisten Frauen im Handel kaufen. Professionelles Make-up zeichnet sich vor allem durch seine Qualität aus, aber auch der Preisunterschied ist auffällig. Davon abgesehen hat es aber eine andere Zusammensetzung.

Während bei kommerziellem Make-up die Pflege im Vordergrund steht, ist professionelles Make Up „schwer“ und es wird nicht empfohlen, es jeden Tag aufzutragen. Es kann Unvollkommenheiten besser kaschieren und Vorzüge präziser hervorheben, wenn man weiß, wie man es einsetzt. Aufgrund all dieser Eigenschaften ist auch der Herstellungsprozess anders. Die Pigmentierung dieser Produkte geht bis zu 90%, obwohl sie im Durchschnitt etwa 30% beträgt, und die Pigmente selbst sind „sauberer“. Das bedeutet, dass hellere und dunklere Farbtöne besser gemischt werden können, um den Farbton zu erhalten, der zu Ihrem Teint passt. Menschen, die nicht an Make-up gewöhnt sind, wissen in der Regel nicht, wie man es richtig aufträgt oder kombiniert, und wie das Endergebnis aussehen wird.

Wenn Sie diese Produkte verwenden, ist es ratsam, einen Kurs zu besuchen, um sie richtig aufzutragen. Oder Sie engagieren einfach einen professionellen Visagisten für einen besonderen Anlass. Wenn Sie nicht sicher sind, in welchen Situationen Sie die Hilfe eines Profis benötigen, der weiß, wie man dieses Make-up richtig anwendet, lesen Sie den Text bis zum Ende.

Gelegenheiten für Profi-Make-up

Hochzeiten

Wenn wir „professionelles Make-up“ sagen, fällt uns als allererstes die Hochzeiten ein. Hochzeiten sind besondere Anlässe, bei denen wir alle schön aussehen wollen. Die Vorbereitungen für diese Art von Feier beginnen einige Tage oder sogar eine Woche im Voraus. Sie brauchen eine ordentliche Toilette, Maniküre, einen Termin für einen Haarschnitt und natürlich ein perfektes Make-up.

Wenn der Moment kommt, wollen Sie einen Make-up-Look, der den ganzen Tag in einem verrauchten Raum hält. Ein professionelles Makeup wird Ihnen das ermöglichen. Sie wollen auch einen Look, der auf den Fotos phänomenal aussieht, weil dies eine Erinnerung für alle Zeit bleibt.

Oft wird dieses Make-up als aufdringlich, zu prominent oder auffällig empfunden. Aber Ihr Aussehen kann genau das Gegenteil sein. Sie müssen keine Smokey Eyes machen, Sie können einfach einen natürlichen Look wählen, bei dem Ihr Make-up fast unmerklich sein wird, aber es wird Makel verstecken und die schönen Züge Ihres Gesichts hervorheben.

Abschlussfeier

In dem Moment, in dem sie ihren Abschluss machen, treten junge Menschen in ein ernsteres Leben ein. Sie werden zu akademischen Bürgern, Erwachsenen und unabhängigen Individuen. Die wichtigen Schritte, die sie im Leben machen, sind für sie genauso wichtig wie der Abend, an dem sie das alles feiern. Es ist ganz natürlich, dass sie wie junge Menschen, die ins Berufsleben eingetreten sind, auch so aussehen wollen.

Lange Kleider, wie für einen Ball, Anzüge, Schleifen und Krawatten, das Entwerfen von Frisuren, Malen und vieles mehr sind für diese jungen Menschen wichtig. Um das gewünschte Aussehen zu erreichen, greifen die Mädchen zum Make-up, was nur zu besonderen Anlässen aufgetragen wird. Termine mit professionellen Visagisten werden mehrere Monate im Voraus vereinbart.

Professionelle Visagistin können Ihnen helfen, genau so auszusehen, wie Sie es sich immer gewünscht haben. Prominente Augen, vollere Lippen, eine etwas kleinere Nase, all das sind Dinge, die echtes Make-up in den Händen von jemandem, der die Vorteile kennt, erreichen kann. Sie können Ihre Identität optisch verändern und alles werden, wovon Sie schon immer geträumt haben.

Taufen

Einer der besonderen Anlässe ist die Taufe von kleinen Kindern, egal ob es sich um Verwandte oder Kinder von Freunden handelt. Es ist eine Gelegenheit für Familie und Freunde, zusammenzukommen und Spaß zu haben. Da ist es nur natürlich, dass man sich von seiner besten Seite zeigen möchte.

Obwohl solche Anlässe nicht so wichtig sind wie Hochzeiten, sind sie dennoch eine gute Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen, sich zu entspannen und eine andere, schönere Version von sich selbst zu zeigen. Ein professionelles Make-up wird Ihnen dabei definitiv helfen. Lassen Sie es subtil sein, um die Kinder nicht zu erschrecken.

Seien Sie außerdem vorsichtig, wenn Sie sie in den Arm nehmen oder mit ihnen kuscheln. Kinderhaut ist empfindlich und wenn Sie starkes und schweres Make-up im Gesicht haben, vermeiden Sie den direkten Kontakt mit Kindern. Küssen und umarmen Sie sie nicht.

Fotografien

Es gibt nichts Schöneres als atemberaubende Fotos. Abgesehen vielleicht von einem atemberaubenden Foto von Ihnen. Für solche Fotos brauchen Sie jemanden, der die Kunst der Fotografie versteht. Und natürlich brauchen Sie einen guten Make-up-Artist.

Professionelles Makeup hat den Vorteil, dass es gut „malt“. Aber auch hier brauchen wir jemanden, der wirklich versteht, wie Farben durch verschiedene Medien übertragen werden. Man braucht also einen Visagistin, der weiß, wie man sie richtig anwendet. Und nicht nur das, sondern er muss auch wissen, wie sie später auf den Fotos aussehen wird.

Ein guter Visagist versteht, dass es nicht dasselbe ist, wie das Make-up in der Realität an Ihnen aussieht und wie es auf den Fotos aussehen wird. Deshalb kann er Ihnen Schattierungen geben, die an Ihnen nicht am besten aussehen, aber im Kameraobjektiv perfekt wirken.

Video/Shootings

Wenn es zu Filmaufnahmen kommt, brauchen Sie jemand, der künstlerisches Make-up macht. Es ist nicht nur wichtig, dass die Schauspielerinnen im Bild makellos aussehen, sondern der Maskenbildner muss auch wissen, wie er das Aussehen zugunsten der Szene manipulieren kann.

Wenn sie eine Rolle spielen, in der sie gerade aus dem Bett gekommen und nicht ausgeschlafen sind, sollte der Maskenbildner die Augenringe betonen. Manchmal ist es für die Szene wichtig, blaue Flecken oder Blutergüsse hinzuzufügen. Manchmal ist es aber auch notwendig, die echten Augenringe nach den Monaten am Set zu verstecken.

Einige der bekanntesten Künstler sind für ihr Make-up aus Kultfilmen bekannt. So z.B. Kazu Hiro, Gewinner von gleich zwei Oscars, für das Make-up in den Filmen „The Darkest Hour“ und „Bombshell’s“.

Tipps für die Auswahl professioneller Visagisten

Bei der Wahl, wer Ihnen dabei hilft, Ihr bestes Aussehen zu erreichen, ist es wünschenswert, einige grundlegende Aspekte zu kennen. Hier sind einige ergänzende Tipps.

Das Teuerste ist nicht unbedingt die höchste Qualität

Die Leute haben oft die falsche Vorstellung, dass teuer gleichbedeutend mit Qualität ist. Professionelle Make-up Dienstleistungen können sehr teuer sein. Was aber einen guten Visagisten von der Konkurrenz unterscheidet, ist, dass er auch mit minderwertigen Produkten zumindest annähernd das gleiche Ergebnis erreichen kann.

Gute professionelle Visagisten wissen genau, welches Produkt, in welcher Menge und wo sie es auftragen müssen. Mit minderwertigen Produkten brauchen sie einfach mehr Zeit und vielleicht auch mehr Produkte, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Aber sie werden trotzdem wissen, wie sie das Ziel erreichen können.

Fragen Sie, welches Make-up sie verwenden

Fühlen Sie sich frei, Ihren Visagistin zu fragen, welche Produkte sie verwendet und wie diese die Haut beeinflussen können. Ein echter Profi wird Ihnen sagen können, warum er sich für eine bestimmte Marke entscheidet, wie die Zusammensetzung der von ihm verwendeten Kosmetika ist und welche möglichen Nebenwirkungen auftreten können.

Nur weil jemand weiß, wie man sich selbst schminkt, heißt das nicht, dass er auch weiß, wie man andere schminkt.

Wenn Sie sich die vielen Tutorials ansehen, in denen sich Make-up Artists selbst schminken, seien Sie vorsichtig. Manche Leute schaffen es einfach, sich selbst zu schminken und es sieht wirklich gut aus. Es kann aber auch passieren, dass sie einfach nicht wissen, wie sie andere schminken sollen.

Echte Profis passen ihr Wissen an Ihre Form und Ihre Gesichtszüge an. Sie wissen, was sie verbergen und was sie betonen müssen. Achten Sie also darauf, ob Ihr ausgewählter Makeup Artist weiß, wie man verschiedene Modelle schminkt.

Vereinbaren Sie ein Probe-Make-up

Es ist wichtig, mit der Visagistin ein Probe-Make-up zu vereinbaren. Sie wollen ja nicht auf Ihrer eigenen Hochzeit oder Ihrem Abschlussball auftauchen, ohne so schön wie möglich auszusehen. Testen Sie Ihre Wahl.

Erklären Sie kurz, was Sie sich wünschen. Seien Sie offen für neue Ideen und Vorschläge, und beurteilen Sie schließlich, ob dieser Schminkstil zu Ihnen passt.

Entfernen von professionellem Make-up

Professionelles Make Up ist schwieriger zu entfernen als normales, kommerzielles Make-up. Das ist der Grund, warum es so lange hält. Handelsübliche Make-up-Entferner sind bei den meisten Marken auf dem Markt wirksam. Um professionelles Make Up zu entfernen, benötigen Sie einen Entferner, der speziell für professionelles und wasserfestes Make-up geeignet ist.

Nachdem Sie die Reste des Make-ups von Ihrem Gesicht entfernt haben, waschen Sie es, reinigen Sie es gründlich mit einem Reinigungsmittel und tragen Sie anschließend eine Pflegecreme auf. Ideal wäre es, etwas Feuchtigkeitscreme zu nutzen. Kommerzielles Make-up enthält bereits einige Nährstoffe, aber professionelles Makeup in der Regel nicht. Deshalb müssen Sie es beim Abschminken nachholen.

Es wäre ideal, für die nächsten Tage kein professionelles Makeup oder gar keines zu verwenden. Geben Sie Ihrem Gesicht die Chance, sich zu erholen, Ihre Haut zu hydratisieren und zu regenerieren, und erst dann können Sie wieder Make-up auftragen.